An Helferkreise und soziale Dienste: Christian Bucheli ist Inhaber der Verbraucherberatung Rosenheim. Schon jetzt betreut die Einrichtung einige soziale Dienste bezüglich Bereichen wie Strom, Gas, Telefon und Internet. Christian und sein Team hilft, den günstigsten und besten Anbieter zu finden (oder den besten Handytarif). Diese Unterstützung würde die Verbraucherberatung auch weiteren Interessenten gerne anbieten. Einfach melden bei:

Mehr Akzeptanz! in Rosenheim lautet das Motto eines neuen Vereins, der ab Mitte Mai als Niederlassung Rosenheim die Hauptstelle Gera hier in Bayern unterstützen möchte. Ziel des unabhängigen Vereins wird sein, alle die Flüchtlingsthematik betreffenden Themen zu bündeln –also von Anträgen bis Widerspruchsklagen.

Vertreter von „Startklar Soziale Arbeit“ berichten am 16. Februar um 18.30 Uhr im Bürgerhaus Happing in Rosenheim über ein wirklich gelungenes Jugendhilfeprojekte in Benin, West Afrika, wo weitere Schulplätze geschaffen, Arbeitsprojekte gegründet, ein Fußballcamp durchgeführt und Austausch organisiert werdern soll. Gäste und deren Impulse sind gern gesehen!

An alle Nutzer von Hand in Hand eine dringende Bitte: Egal, ob Ihr ein Gesuch oder ein Angebot bei uns online stellt, bitte gebt uns unbedingt Bescheid, wenn sich die Sache erledigt hat – zum Beispiel, wenn Euch geholfen werden konnte oder Ihr angebotene Dinge an jemandem übergeben habt; aber natürlich auch, wenn Ihr Euer Problem anderweitig lösen konntet oder Ihr Sachen anderweitig losgeworden seid, weil ihr nicht auf Interessenten warten wolltet. Bitte, bitte nehmt Euch die zwei Minuten und teilt uns das kurz mit. Sonst sammeln sich einerseits „Karteleichen“ auf unserer Plattform, andererseits produziert Ihr auch ungewollt große Enttäuschung, wenn wir Menschen sagen müssen, dass sich ein Post, für den sie sich melden, längst erledigt hat. Das ist für alle Beteiligten sehr frustrierend und motiviert nicht besonders, künftig wieder helfen zu wollen. Vielen Dank für Euer Verständnis und Eure Mithilfe!

Das Team von Hand in Hand

„barriere:zonen“ von Till Mayer – Die Ausstellung portraitiert 14 Menschen aus verschiedenen Ländern, deren Schicksal von einem Konflikt geprägt wurde. Die Porträtierten kämpfen als Menschen mit Behinderung um ein würdiges Leben. Ihre Lebensbereiche sind Zonen voller Barrieren. So manche konnten sie schon überwinden, andere werden noch viel Kraft erfordern…

Abwab heißt die erste arabischsprachige Zeitung in Deutschland, die speziell für Flüchtlinge gedruckt wird. Sie erscheint einmal im Monat und liegt in der Stadtbibliothek im Lesecafé zur kostenlosen Mitnahme aus.

+++update+++Die Bundespsychotherapeutenkammer hat gute Handreichungen für den Umgang Ehrenamtlicher mit belasteten oder traumatisierten Geflüchteten zum kostenlosen Download im Angebot:

http://www.bptk.de/publikationen/aktuelle-publikationen.html

„Wie helfe ich meinem traumatisierten Kind? Ratgeber für Flüchtlingseltern“ (Deutsch/Englisch/Arabisch):

http://www.bptk.de/publikationen/aktuelle-publikationen.html

Engagiere Dich bei der Caritas als Ehrenamtlicher (mit Aufwandsentschädigung)! In diesem Sommer beginnt die Caritas ein neues Projekt in der Migrations- und Flüchtlingsarbeit in der Rosenheimer Innenstadt. Das Jobcafé International bietet Flüchtlingen und Migranten Unterstützung bei der Integration, hilft bei der Arbeits- und Wohnungssuche und stellt Informationen zu wichtigen Themen der Integration  bereit. Der offene Cafébetrieb trägt als Begegnungsort  zum gegenseitigen Kennenlernen bei. Ein Schnupperabend informiert.

Das Amtsgericht und die Stadt Rosenheim laden interessierte Asylbewerber herzlich zu einem Seminar über das Deutsche Rechtssystem ein. Dort werden den Teilneh- mern Grundlagen zu Rechtsbereichen wie zum Beispiel das Grundgesetz oder Staatsrecht näher gebracht.

Als ehrenamtliche Helfer bitten wir Sie, Ihre Betreuten von der Wichtigkeit dieser Schulung zu überzeugen und Interesse dafür zu wecken.

Bildschirmfoto 2016-05-18 um 11.33.59

Großer Aktionstag  des ADFC & handinhand-rosenheim.de!

Ein Achter im Vorderrad, eine Schaltung, die nicht mehr funktioniert. Für manche ist ein defektes Fahrrad nur ein unnützes Teil, das in der Garage Platz wegnimmt. Für andere kann es zum unentbehrlichen und hilfreichen Begleiter im Alltag werden, wenn es repariert ist. Beiden Seiten soll eine Aktion dienen, die vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) ins Leben gerufen wurde.

In Oberaudorf soll die Tennishalle als Durchgangsunterkunft für Flüchtlinge eingerichtet werden. Diese Idee wird in der Gemeinde und der Politik sehr kontrovers diskutiert. Am 16.2. findet eine Bürgerversammlung in Oberaudorf mit Landrat Berthaler statt. Jürgen hat eine Bitte: „Welche Gemeinde hat bereits Erfahrungen mit Menschen, die flüchten mussten, gemacht und kann mir darüber berichten? Wie kann man richtige Gegenargumente für Menschlichkeit und Solidarität einbringen? Vielleicht können Betroffene gleich am 16.2. direkt auf der Bürgerversammlung davon berichten? Für jede Hilfe oder Tipps bin ich sehr dankbar. Gruß, Jürgen“

Jeder weiß, helfen macht Spaß. Helfen kann aber auch anstrengend sein. Aus den verschiedensten Gründen können Frust oder Enttäuschung entstehen. Dem möchte Michael Jahn mit einer Supervision für Flüchtlingshelfer entgegenwirken:

Anmelden unter : www.familienerfolg.de

www.fluechtlingshilfe-muenchen.de

Wer neu in Deutschland ist und die ersten Worte lernen will, kann hier eine ganz geeignete Unterlage der Flüchtlingshilfe München, mit ersten Worten und Sätzen, Begrüßungen, Fragen und Antworten finden.

Englisch (5 MB) Arabisch (9 MB) Farsi (Persisch/Iran) (8 MB) Dari (Persisch/Afghanistan) (8 MB) Tigrinisch (Eritrea/Äthiopien) (9 MB) Französisch (5 MB) Nur Deutsch (ohne Übersetzung) (5 MB)

Wussten Sie schon, dass Sie ab sofort auch nach „Gesucht“, Abzugeben“ und „Vermittelt“ filtern können? Lesen Sie hier, wie.

Am kommenden Donnerstag, dem 17.12.2015 findet erneut eine Informationsveranstaltung für Asylhelfer zum Thema Flucht bei uns in der Agentur für Arbeit Rosenheim, Wittelsbacherstr. 57, 83022 Rosenheim statt. Beginn ist um 14:00 Uhr, in Raum 399/Sitzungssaal.

An den vergangenen Adventswochenenden stellten sich Senegal und Eritrea den Weihnachtsmarkt-Besuchern in Prien mit großem Zuspruch kulinarisch vor. Am 3. und 4. Adventswochenende sind es Gerichte aus Nigeria und Pakistan die gekostet werden können: Für herzhafte und süße Vielfalt ist gesorgt. Jeden Freitag bis Sonntag von ca. 13:00 bis 20:00 auf dem bunten Weihnachtsmarkt Prien. Beide Kirchen unterstützen in einem ökumenischen Projekt Flüchtlinge dabei, ihre kulinarische Kultur ihren Nachbarn näherzubringen. Mit vielen Grüßen

Am Dienstag, den 15. und Mittwoch, den 16. Dezember öffnet wieder die Kleiderkammer im Brothaus.

Mehr Informationen finden Sie in diesem Flyer zum Download.

Wir veröffentlichen auch zeitnah alle relevanten Termine der Kleiderkammer in unserem Veranstaltungskalender.

Flüchtlinge und Asylsuchende:

Sprache und erste Kommunikation
Medizinisches:
BAMF:  www.bamf.de
Zahlen, Daten, Fakten:
Weitere Informationen:
Rund um das Thema Arbeit für Flüchtlinge und Asylbewerber

Praktisch helfen

  • Update in Arbeit zu „Helfer werden in der Luitpoldhalle – so geht`s“

Anderes:

Hilfreiches für die ersten Worte. Kommunikation mit Bildern. Oder auch die Basis für ein erstes Wörterbuch?

Das pdf gibt es hier: First-communication-help-for-refugees-A4.pdf

ICOON-first-communication-help-for-refugees-A4

Amperpress: Download und weitere Verteilung für humanitäre Zwecke ausdrücklich erlaubt und erwünscht!

Als Ergänzung zur Asylothek wurde in der Stadtbibliothek ein weiteres Angebot für Lernende, die eine ruhige und unkomplizierte Lernumgebung suchen, geschaffen. Im Sprachbereich im 3. OG gibt es ab sofort einen PC mit Lernsoftware zum Deutschlernen. Derzeit sind zwei Programme installiert, „Deutsch für Syrer“ und „Deutsch für Araber“.

Das BRK Rosenheim bietet ein neues Hilfs-Angebot für Asylbewerber: ein Bewerbungscoaching.

Immer wieder gibt es Vermieter, die Wohnungen explizit an Flüchtlinge vermieten wollen.

Brothaus - Deutschkurs

Brothaus Kirche im Aicherpark, eine evangelische Kirchengemeinde, bietet jeweils Donnerstags einen Deutschen Sprachunterricht für Asylsuchende an.

Die Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit (BA) stellt ab sofort auf ihrer Internetseite www.familienkasse.de Informationen zu Kindergeld für Flüchtlinge und Asylsuchende zur Verfügung.