Herr Yousufi schreibt: Hallo! Ich suche dringend eine Wohnmöglichkeit im Raum Rosenheim. Ich bin über 60 Jahre alt, ruhig, ordentlich und sehr zuverlässig. Ich lebe seit 2 Jahren in Deutschland und komme aus Afghanistan. Aktuell nehme ich an einem Deutschkurs teil. Da ich bald in Rente gehen werde, wird das Jobcenter die Miete direkt an den Vermieter bezahlen. Diese Zahlung ist absolut sicher.  Aktuell wohne ich sehr abgelegen in einer Unterkunft ohne Rückzugsmöglichkeiten und Privatspähre. Über Kontakt und die Möglichkeit etwas deutsch zu sprechen freue ich mich. Ich freue mich sehr, wenn Sie mir eine Chance geben. Mit freundlichen Grüßen

Social-Bee suchen für einen ihrer Mitarbeiter (Naser aus Afghanistan), der aktuell bei Krones in Rosenheim angestellt  ist, eine Wohnung in Rosenheim. Derzeit lebt er in einer WG der Stadt Rosenheim. Naser möchte max. 600 EUR warm für die Wohnung ausgeben.

Für eine junge Familie aus Afghanistan, die im August ein Baby erwarten, sucht Frau Babiarz von der Diakonie Rosenheim dringend eine Zwei-Zimmer-Wohnung in Rosenheim, Bad Aibling, Kolbermoor, Großkarolinenfeld oder Umgebung. Die Mietzahlungen sind gesichert. Wir freuen uns auf Rückmeldungen. Liebe Grüße, Patricia Babiarz

Für eine kleine Familie mit einem 7 Monate alten Baby sucht Frau Babiarz von der Diakonie Rosenheim dringend eine Zwei-Zimmer-Wohnung, gerne in der Region Rosenheim/Kolbermoor/ Bad Aibling. Vielen Dank!

Christine sucht dringend ein WG-Zimmer oder eine kleine Wohnung für einen anerkannten Flüchtling. Er muss leider aus seinem jetzigen WG-Zimmer ganz bald ausziehen. Sileman aus Eritrea ist sehr freundlich und besucht die Berufsschule 2 in Rosenheim. Im Rahmen der Schulbildung macht er zwei Tage pro Woche 8 Stunden Praktikum beim Netto in Rosenheim. Er putzt gut und so, wie man es ihm sagt. Er möchte eigentlich am liebsten in eine WG mit Deutschen und erhofft sich dadurch noch besser Deutsch zu lernen.

Die Caritas sucht dringend eine Wohnung. Die Familie stammt aus Syrien und lebt aktuell untergebracht vom Landratsamt in einem Zimmer in Kleinholzhausen. Sie haben beide die Anerkennung und beziehen ALG-II-Leistungen. Die Frau ist schwanger. Es bestehen starke gesundheitliche Probleme und Risiken, nicht zuletzt durch die Wohnsituation. Sie bekommt auf Grund einer Nasenscheidewandproblematik und der Schwangerschaft wenig Luft. Das aktuelle Zimmer ist sehr klein und hat nur ein Dachfenster mit dem sich, insbesondere bei Niederschlag, kaum lüften lässt. Auch das Badezimmer hat keine Möglichkeit zum Lüften, sie ist bereits zwei Mal ohnmächtig geworden.Wenn das Baby im Februar zu Welt kommt, wird die Platzsituation noch schwieriger werden.

Für ihre beiden Klienten sicht Luisa dringend eine gemeinsame Wohnung. Sie sollte WG-tauglich sein, 2 – 3 Zimmer haben und in Rosenheim Stadt oder Stephanskirchen liegen. Kolbermoor würde auch gehen. Sie sind anerkannte Flüchtlinge aus Eritrea, gehen zur Schule und sind 18 Jahre alt. Momentan leben sie in einer Gemeinschaftsunterkunft und müssen ausziehen, da sie anerkannt sind. Finanziert wird die Wohnung über das JobCenter. Wohnberechtigungsscheine sind vorhanden. Wer was weiß, bitte melden. Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Eine christlich-orthodoxe Taufe fand kürzlich in der Notkirche in der Gemeinde in Rott am Inn statt. Nach dem christlich-orthodoxen Glauben werden Mädchen 40 Tage und Buben 80 Tage nach der Geburt getauft. Das Mädchen, die Tochter von Kuflom Abrahale und seiner Frau Natnet aus Eritrea, wurde auf den Namen Fiameta getauft. Die Tauffeier selbst fand in einer Kirche in Rosenheim statt. Die Taufe begann bereits am Vorabend und dauerte die ganze Nacht hindurch.

Für ihren Patling Erfan (32, Iraner) sucht Sue ein Appartment, eine WG-geeignete 2-Zimmer-Wohnung oder ein WG-Zimmer. Erfan ist ein ordentlicher, hilfsbereiter Mann. Gute Verkehrsanbindung ist wichtig. Miete wird vom Jobcenter übernommen, sollte aber im Rahmen sein. DANKE

Gina und ihre 3 Mädels  (4, 7 und 14 Jahre) suchen ganz dringend bis spätestens 31. Januar eine Wohnung in Au bei Bad Feilnbach und Umgebung. Ihr Lebensgefährte hat sich getrennt und auch gleich die gemeinsame Wohnung gekündigt. Nun suchen sie schnellstmöglich ein neues Zuhause, in dem Kinder gern gesehen sind. Es eilt, da sie nach Januar nicht wissen, wo sie hin sollen. Die Familie freut sich über jeden Tipp.

Für Familie Slaeman aus Syrien sucht das Caritas Jobcafé dringend eine große Wohnung im Rosenheimer Raum. Die Eltern und die fünf Kinder (zwischen 1,5 und 11 Jahren) leben aktuell in einem Container in Brannenburg und möchten nun endlich eine eigene Wohnung mit Platz für die Kinder zum Spielen und Hausaufgaben machen! Kaltmiete bis ca. 1.100€. Familie Slaemann: „Wir feuen uns sehr , wenn wir eine Chance bekommen!“

Mein Name ist Ihab Hajjar, ich wohne in einer Wohnung vom Landratsamt Traunstein und habe ein Jahr Schutzstatus erhalten. Beim Jobcenter bin ich gemeldet und benötige eine 1 Zimmer- Wohnung in Prien. Schönen Gruß Ihab Hajjar

Für eine junge Familie mit zwei Söhnen, 1,5 Jahre und 3 Wochen, sucht die Rosenheimer Aktion für das Leben dringend ab sofort eine Wohnung. Sie sind jetzt in einer Notunterkunft, die auf Dauer für die Kinder nicht tragbar ist. Am besten im Großraum Kolbermoor. Doch ansonsten gerne „überall“!

Hallo! Wir suchen für eine Mutter und ihre 10-jährige Tochter eine Wohnung in Rosenheim. Beide kommen aus Eritrea und leben schon seit 2014 in Deutschland. Die Tochter möchte bald aufs Gymnasium und braucht deswegen dringend mehr Ruhe als in der Unterkunft möglich ist. Die Mutter kann auf Grund einer Verletzung nicht so gut gehen, daher wäre eine zentrale Lage bzw. die Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel wichtig. Miete wird vom Jobcenter übernommen! Kaltmiete bis ca. 550 €. Die beiden sind sehr nett und ruhig und würden sich sehr über eine Chance freuen!

Der Helferkreis Bad Endorf sucht laufend Wohnraum – für Einzelpersonen, Mutter m. Kind und Familien (anerkannte Asylbewerber).

Ich bin Abdur, ein Flüchtling aus Burma und ab September fange ich eine Ausbildung an. Ich suche ein freies Zimmer (€200/250) irgendwo Nähe Raubling,weil meine Ausbildungsfirma hier ist. Gerade wohne ich im Container mit 4 Leuten und das ist Schwierig mit der Ausbildung und um die Prüfungen zu schreiben. Viele Grüße

Conni und Ihre Patlinge (2 bzw. 3 ruhige und zuverlässige Männer) suchen eine Wohnung. Sie sind aus Eritrea und seit 1 Jahr in Deutschland und haben einen deutschen Pass. Die Mietzahlungen wären kein Problem!

Mahbuba schreibt: Ich suche vorzugsweise in Rosenheim oder Umgebung eine Einzimmerwohnung. Ich bin eine anerkannte Asylbewerberin und beginne im September eine Ausbildung im Einzelhandel. Da ich zur Zeit in Neubeuern wohne, benötige ich eine günstigere Anbindung zum Arbeitsplatz. Über eine baldige Rückmeldung würde ich mich sehr freuen.

Eli sucht für ihren Patling, der bereits gut integriert ist und ab Herbst in die Berufsschule geht, ein kleines Zimmer bzw. eine kleine Wohnung im Raum Bad Aibling, Kolbermoor, Bruckmühl etc.

Suche Wohnung für jungen syrischen Mann (25 Jahre). Er hat die Aufenthaltsgestattung und wird noch bis zum Herbst in den Integrationskurs gehen. Anschliessend suchen wir Arbeit für ihn als Schweisser. Die Wohnung oder das WG Zimmer liegt idealer Weise in einer erreichbaren Nähe zu einem Bahnhof oder hat Busanbindung nach Rosenheim. Vielen Dank vorab für Ihre Nachricht :-)

Älteres Ehepaar in Rente sucht eine bezahlbare  2,5 – 3 Zimmerwohnung im Erdgeschoss. Wir haben eine kleine 6-Jährige Mieze, die aber sehr ruhig und brav ist. Es wäre schön, wenn wir auf diesem Wege etwas finden.

Johanna aus Viechtach im Bayerischen Wald schreibt: Ich betreue einen jungen Mann aus Eritrea, Amine, der seine Anerkennung hat und nun in Rosenheim oder in der Umgebung eine Wohnung sucht. Da wir tief im bayerischen Wald wohnen und ich eine arbeitende Familienmama bin ist es für mich schlicht und einfach fast unmöglich ihm auf seiner Suche effektiv zu helfen.

Deswegen bräuchten wir dringend Unterstützung von jemandem vor Ort, der beispielsweise Wohnungen mit ihm besichtigen könnte. Ohne deutschen Unterstützer hat er null Chancen darauf eine Wohnung zu finden, da sein Deutsch auch relativ eingeschränkt ist.

Klaus schreibt: Ich suche für die schwangere Ehefrau und für den gemeinsamen 1.5-jährigen Sohn meines nigerianischen Patenkindes eine Übernachtungsmöglichkeit für vielleicht 2 Wochen. Die beiden wurden auf der Flucht nach Deutschland getrennt. Yussufs(38) Frau Serah lebt in Paderborn, hat in Paderborn den gemeinsamen Sohn zur Welt gebracht. Ein im Juli 2015 gestellter Umverteilungsantrag für Yussuf nach Paderborn scheitert bislang an der Untätigkeit der zuständigen Behörden. Da Yussuf einen Deutschunterricht besucht, ist es ihm zeitlich und finanziell nicht möglich, seine kleine Familie zu besuchen. Hinzu kommt, dass aufgrund der Hausordnung der zentralen Unterkunft in der Yussuf lebt, es nicht gestattet ist, Besuch nach 22 Uhr zu empfangen, seine Familie also dort nicht übernachten darf.

Nun suche ich zeitnah für etwa 2 Wochen in Bad Aibling / Umgebung für die Frau meines Patlings und deren kleinen Sohn eine Bleibe für die Nacht, sodass die junge Familie in Bad Aibling zumindest am Tag zusammenkommen kann.

Wer kann helfen?

Suchen für 2 ruhige, ordentliche, junge Eritreer mit Aufenthaltsgenehmigung und Ausbildungsplatz eine kleine 2-Zimmer-Wohnung in Bad Aibling, Kolbermoor, Bruckmühl, Rosenheim und Umgebung. Die Mietzahlung erfolgt über das Jobcenter, max. 650 Euro Warmmiete.

Katharina sucht für Soleman, einen von ihr im BIJ/V (Vorklasse Berufsintegrationsjahr) betreuter und mittlerweile anerkannten Eritreaer, ein Zimmer oder eine kleine Wohnung, am besten in oder sehr nahe um Rosenheim, da er noch mindestens 1,5 Jahre die Berufsschule in der Stadt besuchen wird.